Blog Technisches Design

Beiträge mit dem Tag: Werkstoff

Forschung · Studium · TU Dresden

Technisches Design auf der Werkstoffwoche 2015

21. September 2015 ·

                In der vergangenen Woche war Dresden Gastgeber der Werkstoffwoche 2015. Vier Tage lang trafen sich Werkstoffforscher, Werkstoffhersteller und Werkstoffanwender in der Messe Dresden zur Fachkonferenz und Fachausstellung. Als wichtiger Transferdienstleister für neue Materialien gesellten wir uns dazu und zeigten den Besuchern der Fachausstellung unsere Kompetenz live in […]

Extern · TU Dresden

Art Engineering 4 von 5: Künstlerisches Atelier

15. Februar 2014 ·

Ingenieure treffen auf Künstler: Ein Baustein in unserem Semester Art Engineering war das künstlerische Atelier. Unter der Anleitung von André Tempel näherten wir uns gemeinsam gestalterischen Fragestellungen unter dem Titel Konstruktion/Dekonstruktion. Für fünf Wochen stellten Werkstoffe wie Karton, Holz und Metall ebenso die Basis für unsere Arbeiten dar wie bestehende Produkte, welche gezielt verändert wurden. […]

Extern · TU Dresden

Art Engineering 3 von 5: Rapid Prototyping

13. Februar 2014 ·

Drucken, drucken, drucken. Digitalisierte Objekte wieder in die physische Welt zu bringen geht heute leichter denn je. Einfache 3D-Drucker sind schon recht günstig zu erhalten und intuitiv zu bedienen. Während des Kurses Art Engineering konnten wir zwei Verfahren ausprobieren: Das sogenannte FDM – Fused Deposition Modeling (der Drucker klebt hauchfeine Kunststoffwürste aufeinander, wir nutzten den […]

Extern

Designers’ Open 2011 / Bewerbungsfrist bis zum 12. August verlängert!

3. August 2011 ·

Wir sind natürlich schon seid geraumer Zeit mit von der Partie. Diee wissenschaftliche Beratung der Konferenz >smart materials – new design< kommt ohnehin direkt vom Zentrum Technisches Design aber inzwischen stellen wir in diesem Rahmen auch ein eigenes Projekt vor. Aber nicht alle waren so schnell wie wir und daher gibt es jetzt nochmal eine […]

Extern

Designers’ Open 2011 / Das Festival für Design Leipzig vom 28. bis 30. Oktober 2011

11. Juli 2011 ·

Designers’ Open 2011 / Das Festival für Design Leipzig  langsam geht es in die heiße Phase – noch sind 3 Wochen bis zum Ende der Anmeldung um im Interior- / Industrie- / Mode- / Kommunikationsdesign als Aussteller mit von der Partie zu sein. Zum zweiten Mal wird die Veranstaltung in zwei Teile geteilt DO/Industry – Konferenz […]

Forschung · Studium · TU Dresden

Designstudien für die Uni

16. Mai 2011 ·

Im Rahmen ihres Großen Beleges absolvierten die beiden Studenten des technischen Designs Viktor Hahn und Nils Andersen im Zeitraum von 5 Monaten 5 verschiedene Kurzzeitprojekte unter dem Namen „Designstudien für die Dresdner Forschungslandschaft “. Unter den Partnern für die jeweiligen Projekte waren das Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden,  das Leibniz-Instituts  für Polymerforschung Dresden, die […]

Studium

Tiefgezogen

7. Februar 2011 ·

Mit dem Entwurf eines Produkt-Demonstrators für ein innovatives Blechumformverfahren hat sich Jörg Berthelmann in seinem Großen Beleg beschäftigt. In Zusammenarbeit mit dem Institut für Werkzeugmaschinen und Steuerungstechnik (IWM) an der TU Dresden sollten dazu die Gestaltungsspielräume beim Tiefziehen von Blechteilen ausgereizt werden. Durch die Entwicklung eines innovativen Blechumformverfahrens werden durch einen effektiv höheren Umformgrad komplexe […]

Studium

wenn textil leuchtet

21. September 2010 ·

Das Unternehmen LightTEX, ein Spinoff des Leibniz-Instituts  für Polymerforschung Dresden, ist in der Lage, Fasern durch Veredlung zum Leuchten zu bringen. Das Leuchten entsteht durch eingelagerte Leuchtpigmente die sich entweder im Mantel oder im Kern der einzelnen Faser befinden können. Im Detail enthält eine Leuchtschnur 24 Stränge. Vier dieser Stränge bestehen aus jeweils zwölf leuchtenden […]

Extern

Peter Horn über den Bürodrehstuhl Seesaw

20. September 2010 ·

Einen Stuhl zu entwerfen ist auf dem ersten Blick trivial, erweist sich aber als eine der komplexesten Designaufgaben überhaupt. Hier verschmelzen Form, Material und Ergonomie in untrennbarer Weise, während man diese Themen bei vielen anderen Produkten eher getrennt betrachten kann. Seesaw ist eines der ersten Produkte meiner Selbständigkeit nach Studium und zweijähriger Tätigkeit bei ITO-Design. […]

Kooperation · Studium · TU Dresden

Bullaugen ade!

1. April 2010 ·

Mit seiner Designstudie zeigt Uwe Zwiebler, wie die nächste Evolutionsstufe im Flugzeugrumpfdesign aussehen könnte. Auf Basis der Forschungsarbeit der IMA stellt “Skyliner” eine visionäre Interieurstudie für Rumpfflugzeuge dar, welche durch ein atemberaubendes Raumgefühl besticht. Der patentierte strukturmechanische Ansatz ermöglicht eine Fensterhöhe von einem Meter in den Seiten und im Dach bis zu einem Meter achtzig […]

Forschung · Studium · TU Dresden

Massivholz in Hochform

28. September 2009 ·

Laufende Untersuchung des Anwendungspotenzials von Massivformhölzern: Christian Angermann und Karl Hoppe Durch ein neuartiges Verfahrensprinzip der Fakultät Bauingenieurwesen, speziell der Professur für Ingenieurholzbau ist es möglich den Werkstoff Holz auf vollkommen neue Art und Weise zu verarbeiten. Vergleichbar mit Schichthölzern wird nun auch Massivholz zu einem dreidimensional formbaren Werkstoff. Das Geheimnis liegt in der gezielten […]

Extern

Bayer MaterialScience SampleExplorer

13. Mai 2009 ·

Nachdem inzwischen schon einige Materialhersteller die Designer entdeckt haben zieht Bayer jetzt nach. Nach der Anmeldung erhält man einen ordentlichen Überblick zu ca. 40 verschiedenen Materialien mit einem Beipspielprodukt und den wichtigesten Eigenschaften, aber leider kein Musterpaket. Wenn man etwas tiefer reingeht kommt man zu weiteren Details bzw. kann direkt eine konkrete Anfrage stellen. Ansonsten […]

Extern

In neuen Kontexten — neue Materialien regen zu neuen Produkten an

5. März 2009 ·

In neuen Kontexten … Heute ist es vor allem das Angebot neuer Materialien samt neuartigen Anwendungen, das reizvolle Möglichkeiten eröffnet. Wenn man so will, lassen sich seit jeher zwei Vorgehensweisen unterscheiden: Entweder bestimmen Funktionsbedarf und Formenanspruch darüber, welches Material verwendet wird; oder das Material selbst inspiriert mit seinen ästhetischen und technischen Eigenschaften zu neuen Produkten. […]

Blog durchsuchen